Traditionelles Wado Ryu Karate


Was ist Wado Ryu Karate?

Wado-Ryu Karate ist eine Kombination aus japanischer Kampfkunst und dem aus Okinawa stammenden Karate. Für alle Interessenten, die nicht unbedingt den Körperkontakt (bei der Selbstverteidigung) mögen, bieten wir mit Wado Ryu (Weg des Friedens) eine Karate Stilrichtung an, die in erster Linie für den einzelnen gedacht ist.  Es wurde von Otsuka Hironori Sensei (1892 - 1982) entwickelt.

Wado Ryu beinhaltet:
  • - Schlagtechniken
  • - Tritttechniken
  • - Abwehrtechniken
  • - Kombinierte Angriffstechniken (Renzoku Waza)
  • - Abgesprochene Angriffs-, Abwehr und Gegenangriffstechniken (Kumite)
  • - Scheinkampf gegen mehre unsichtbare Gegner (Kata)
  • - Kämpfen (ohne Wettkampfteilnahmen)
  • - Selbstverteidigung (ab Blaugurt)

Hier ein paar Eindrücke vom Wado Ryu:



Neben den genannten Prüfungsinhalten sind Fitness, Kraft und Körperspannungselemente Bestandteil der Stunden.

Die Prüfungsordnung besteht aus einem 10. Kyu, sowie 10. Dan System. Wado Ryu bieten wir nur für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahre an. Die grundliegenden Techniken aus dem Wado Ryu werden größtenteils bis Orangegurt auch im All-Style Karate gelernt, sodass ein ggf. späterer Umstieg auf Wado Ryu einfacher möglich ist.

Unterstufe    
10. Kyu - Graugurt, Anfänger ohne Prüfung  
9. Kyu - Weißgurt  
8. Kyu - Gelbgurt  
7. Kyu - Orangegurt  
     
Mittelstufe    
6. Kyu - Grüngurt  
5. Kyu - Blaugurt  
4. Kyu - Violettgurt  
     
Oberstufe    
3. Kyu - Braungurt I  
2. Kyu - Braungurt II  
1. Kyu - Braungurt III  
     
Meisterstufe I    
1. - 5. Dan - erster bis fünfter Schwarzgurt  
     
Meisterstufe II    
6. - 8. Dan - sechster bis achter Schwarzgurt  
     
Meisterstufe III    
9. Dan - neunter Schwarzgurt  
10. Dan - zehnter und letzter Schwarzgurt