Kinder Sommerlager 2014

Das alljährliche Kinder Sommerlager fand - trotz durchschnittlichen Wetter - auch dieses Jahr statt. Lars, Gordon, Olde und Wolf und einige Co-TrainerInnen hielten ein umfangreiches Trainingsprogramm bereit. Nach der Ankunft am Freitagnachmittag wurden aber erst einmal die Zelte für die zwei Nächte aufgestellt. Anschließend fand das gemeinsame Begrüßungstraining statt.


Am Abend warteten die Kinder schon sehnsüchtig auf die Nachtwanderung, die dann bis ca. 23.30 Uhr stattfand.


Der Samstagmorgen begann mit einem ausgiebigen Frühstück. Anschließend konnten die Kinder sich aus den verschiedenen Trainingsangeboten auswählen. Bis zum frühen Nachmittag bestand die Möglichkeit auf Streifenprüfungen, um in dem jeweiligen Gürtelprogramm weiter voran zu kommen. Nach dem Grillen nutzten viele Kinder die Möglichkeit beim Sonnenwendfeuer auf dem Feuerwehrgelände das Weltmeisterspiel Deutschlands anzuschauen. Nach der Rückkehr fielen doch der eine oder andere Teilnehmer müde in ihren Schlafsack.


Am Sonntag gab es noch die Möglichkeit auf Streifenprüfungen, sowie das Durchschlagen von Bruchtestbrettern, die Gordon mitgebracht hat.


Vielen Dank allen Helfern.


Vielen Dank allen Helfern.